Klangmeditation für Schwangere und Mamis

Zeit für dich, einfach nur sein und nichts tun.

Neu 1 Mal pro Monat findet Klangmeditationen statt.

Neben Klangschalen kommen andere beruhigende Klänge wie Trommeln oder Klangspiel zum Einsatz. In 

meinen Klangmeditationen biete ich die Möglichkeit mit anderen Frauen ins Gespräch zu kommen und auf eine spannende Reise der Entspannung zu gehen. Wir steigen mit sanften Körper und Atemübungen in die Meditation und nehmen uns am Schluss Zeit für einen Austausch.

Baldmamis und Mamis sind herzlich willkommen einen Moment des Klangs zu geniessen. 

Die Klänge und Schwingungen können die Prozesse und Schwingungen gut begleiten und unterstützen.

Eine Klangmeditation ab der der 13. Schwangerschaftswoche und 8 Wochen nach der Geburt hilft dir, loszulassen und abzuschalten. Der Klang und Schwingungsreiz löst unterschiedlichste Resonanzphänomene auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene aus. Die angesammelten Verspannungen und Blockaden vom Alltagsstress können sich lösen. 

Mögliche Ziele in der Klangarbeit während der Schwangerschaft und frischgebackenen Mamis können sein: 

- loslassen fördern

- Tiefenentspannung

- Stärkung der eigenen Mitte

- Innere Ruhe

- Verbindung zwischen Mutter und Kind fördern

- Ängste abbauen

- Selbstwahrnehmung für den eigenen Körper fördern